Bitte Anklicken zum Vergrößern

Veen II verliert beim BSV II

Kurz nach dem Spiel konnten die anwesenden Zuschauer sehr deutlich merken, wer das Spiel zwischen dem BSV Bönninghardt II und Borussia Veen II gewonnen hat. Während die Borussen mit Enttäuschung und Wut sehr schnell den Platz verließen, feierten die Gastgeber den Sieg lautstark. Gefeiert dürften sie aber auch ihren Akteur Sebastian Nellis haben, dem an diesem Abend 4 Tore gelangen. 

Weiterlesen: Veen verliert gegen den BSV

Veen I verliert zum Auftakt gegen Meerfeld

Die 1. Mannschaft verlor am gestrigen Sonntag ihr erstes Meisterschaftsspiel in der Bezirksliga, Gruppe 8. Gegen den FC Meerfeld, der am Donnerstag noch 120 Minuten im Niederrheinpokal aktiv war, gab es eine bittere 2:3 Niederlage. Eine schlechte Nachricht gab es schon vor dem Spiel. Marvin Evers verletzte sich beim Warmmachen und konnte nicht mitwirken. Lukas Keisers rückte in die Anfangself. Die Gäste begannen besser gegen die nervös wirkende Veener Borussia. Immer wieder hatten die Gäste gute Möglichkeiten, doch oft vergaben sie ihre Chancen zu fahrlässig. Mit der ersten Chance erzielten wir dann die Führung. Kevin Hippert, vor der Saison von DJK Lintfort gekommen, erzielte sein erstes Tor "auf dem Bauernhof", wie es ein Gästeakteur ausdrückte. Danach kamen die Gäste aber schnell wieder nach Vorne und konnten nach Abstimmungsproblemen in der Abwehr zum 1:1 ausgleichen. Noch in der ersten Halbzeit erzielten die Meerfelder dann noch die Führung. Freistehend musste ein Meerfelder nur noch den Kopf bei einer Ecke hinhalten.

Weiterlesen: Veen verliert Auftaktspiel

Veen II im Lokalderby gegen Bönninghardt II

Die II. Mannschaft spielt heute Abend (19.30 Uhr Anstoß) auf dem Rasenplatz auf der Bönninghardt. Im zweiten Saisonspiel wollen die "Krähen" erneut 3 Punkte einfahren. Gegen die Hausherren, die mit ihrem 5:3 Erfolg über den TuS Xanten II am vergangenen Sonntag für Aufsehen sorgten, gibt es nur ein Mittel: Kämpfen und dagegen halten. Die Veener Zwo will aber auch spielerisch überzeugen und hofft dabei auf Unterstützung aus Veen, damit die nächsten 3 Punkte eingesammelt werden. Ein Zitterpartie wie am vergangenen Donnerstag soll es allerdings nicht werden.

 

Sieg der Veener Zwo zum Saisonauftakt

Zum Saisonauftakt gab es für die Veener Zwo das erste Erfolgserlebnis. Mit 4:2 bezwangen die "Krähen" den SV Menzelen II. Dabei war es im hitzigen Lokalderby einmal mehr Florian Bemong, der trotz Trainingsrückstand mit seinen zwei Toren erheblichen Anteil am Erfolg hatte. 

Dabei sah es 10 Minuten vor Schluss noch so aus, als könnten die Gäste einen überraschenden Erfolg am Halfmannsweg feiern. In diesem Moment lagen die Gäste noch mit 1:2 in Führung.

Weiterlesen: Veen II gewinnt Saisonauftakt

Impressum             Datenschutz