Sieg und Niederlage für die Senioren

Unsere II. Mannschaft feierte am gestrigen Sonntag einen lockeren 11:0 Kantersieg gegen SpVgg Rheurdt-Schaephuysen IV. Die Tore erzielten Daniel Hoffmann (5), Pascal Rusch (3), Heinz Bemong, Jens Willemsen, Marc Bruns (je 1).

Die Erste verlor dagegen mit 1:6 gegen den VFB Homberg II. Das Tor für die Borussia erzielte Dennis Tegeler.

Weiterlesen: Dritter Spieltag für die Senioren

Veener Zwo gewinnt erstes Auswärtsspiel

Die II. Mannschaft gewinnt auch ihr zweites Saisonspiel. Mit 4:0 gewannen die "Krähen" am gestrigen Abend in Sonsbeck. Die Tore erzielten Frank Ackermann, Daniel Gatz, Daniel Hoffmann und Stefan Holland.

Weiterlesen: Veener Zwo gewinnt Derby

II. Mannschaft mit neuem Elan in die neue Saison

Sechs Tage sind es noch, bis die Meisterschaft der Veener Zwo beginnt. Zeit ein Fazit der Vorbereitung zu ziehen.

Im Gegensatz zur Vorsaison kann Trainer Thomas Fürtjes auf einen gut aufgestellten Kader zurückgreifen. Insgesamt 23 Spieler stehen zur Verfügung. Die Trainingsbeteiligung ist durchweg positiv.

Den Spielern macht es wieder sichtlich Spaß Fussball zu spielen.

Weiterlesen: Vorbereitung II. Mannschaft

Saisonstart der Senioren

Die Senioren haben ihre ersten Punktspiele hinter sich. Dabei verliefen die Spiele recht unterschiedlich.
Während unsere II. Mannschaft gegen DJK Wardt II einen 19:1 Kantersieg einfahren konnte, verlor die I. Mannschaft mit 1:6 gegen Alemannia Kamp.

Weiterlesen: Erster Spieltag der Senioren

Sieg gegen Kapellen-Hamb und Spielausfall

Am Mittwoch stand die Partie gegen unseren Ortsnachbarn Kapellen-Hamb an. Nachdem wir auf Grund von Spielermangel von Samstag auf Mittwoch verlegen mussten, fanden sich am Mittwoch stolze 17 Mann ein. Dabei fehlten einige Spieler wie Sparre, Theo, Hirse und Burri, die sonst fast immer zum Kader gehörten.

Bei schönen Wetter spielten wir von Beginn an nach vorne und versuchten das Spiel gleich an uns zu ziehen. Dabei war aber häufig der Ball unser Gegner. Da wir uns einige Fehlpässe im Spielaufbau erlaubten, die der Gegner zu Kontern nutzte. Auf Grund einer guten Defensiv-Leistung hatte aber Berti im Tor kaum etwas zu tun. Gefährlich wurde es vorallem dann wenn, wir den Ball von der  Grundlinie vors Tor bringen konnte. Dabei hatte wohl Simon die größte Chance, nachdem Benny den Ball von rechts reinflanken konnte. Andere Spielzüge liefen gut bis zum 16er doch dann wurde es zu eng und der Ballverlust war die Konsequenz.

Weiterlesen: Alte Herren -Spiel Kapellen

Impressum             Datenschutz