„Kulturelles Wochenende“ in Bonn

In der Zeit vom 30.09. – 02.10.2022 besuchten 13 Freizeitsportler die Bundesstadt Bonn.

Bonn ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Köln im Süden von NRW und Zweitregierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Mit rd. 332.000 Einwohnern zählt sie zu den zwanzig größten Städten Deutschlands.

Die Stadt an beiden Ufern des Rheins war von 1949 bis 1973 provisorischer Regierungssitz und von 1973 bis 1990 Bundeshauptstadt und bis 1999 Regierungssitz Deutschlands, danach wurde sie zweiter Regierungssitz. Die Vereinten Nationen unterhalten seit 1951 hier einen Sitz.

Die Reiseleiter Thomas Lanski und Volker Mühlstroh hatten ein anspruchsvolles Ausflugsprogramm zusammengestellt und auch die Möglichkeiten des Bonner Stadtfestes, welches genau an diesem Wochenende stattfand mit einbezogen. Die Bonner Innenstadt hatte sich in ein einzigartiges Veranstaltungsgelände verwandelt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück am Freitag in der Vereinsgaststätte Terlinden erreichten die Teilnehmer nach einer zweistündigen Busfahrt das Hotel Königshof an der Adenauerallee im Bonner Rheingarten direkt am Rhein gelegen. Nachdem die Koffer im Hotel abgestellt und der erste Durst gelöscht worden waren, wurde das Deutsche Museum angesteuert. Ein Einführungsvortrag über die Geschichte der Künstlichen Intelligenz (KI) in der Arbeitswelt brachte die Teilnehmer auf den aktuellen Stand der Forschung und Technik. In der hochkarätigen Sammlung konnten 12 nobelpreisprämierte Exponate besichtigt werden.

Der Samstag war geprägt durch eine vierstündige Rundfahrt auf dem Rhein nach Linz und zurück. In dem Restaurantdeck konnten die Teilnehmer die schöne, abwechslungsreiche Landschaft mit Weinbergen, Burgen und Schlössern genießen.

Am Sonntagvormittag wurde mit einer Stadtführerin das alte Bonn mit den damaligen Befestigungsanlagen und Stiftskirchen erkundet. Natürlich fehlen durfte das Beethoven Denkmal, seine Geburtsstätte und das Beethoven-Museum nicht fehlen. Der Reiseleiterin dankte der Abteilungsleiter Ditz van Gelder für den kurzweiligen Rundgang. Zu  ihrer großen Überraschung überreichte er ihr einen Freundschaftswimpel. Über diese Geste war sie  hoch erfreut.

Gegen 18.45 Uhr waren alle wieder wohlbehalten in Veen angekommen und hatten ein schönes, entspanntes Wochenende bei angenehmer Witterung verbracht.

An dieser Stelle nochmals ein herzlichen Dankeschön an die Reiseleiter für die „Rundumbetreuung“.

>> Zu den Fotos <<


 

 

Es ist mal wieder soweit – Kulturelles Wochenende der Freizeitsportler

In der Zeit vom 30.09. – 02.10.2022 besuchen die Freizeitsportler die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Der Transfer übernimmt ein Busunternehmen. Die „Reiseleiter“ Thomas Lanski und Volker Mühlstroh haben ein tolles Hotel direkt am Rhein gebucht und ein schönes Programm – für alle etwas – ausgearbeitet. Allen wünschen wir harmonische und erholsame Ausflugstage.

80. Geburtstag Herbert Gooßens

Am Freitag, den 29. Juli 2022 hatte unser Sportskamerad und Ehrenmitglied Herbert Gooßens es sich nicht nehmen lassen, seinen 80. Geburtstag nachträglich mit uns zu feiern. Um 18.45 Uhr trafen wir uns in der Gaststätte bei Ralf und Petra, anschließend ging es zu Feier ins Zelt. Nach der Begrüßung und der Geschenkübergabe, bedankte Herbert sich bei seinen Sportskameraden fürs Kommen und wünschte allen einen schönen Abend bei Speis und Trank. Der Vorsitzende Heinz-Gerd Conrad hielt noch eine kleine Ansprache, bevor wir mit unserer Gesangseinlage anfingen. Es war wieder mal ein gelungener Abend und wir bedanken uns auf diesem Wege nochmals bei Herbert für die Einladung.

>> Fotos <<


 

Freizeitsportler: Besichtigung 'Haus der Veener Geschichte'

Am Mittwoch, den 10. August 2022 besuchten die Freizeitsportler das Heimatmuseum 'Haus der Veener Geschichte'. Um 18.30 Uhr ging es los mit der Führung, begleitet durch Heinz Holtwick. Es war eine interessante und sehenswerte Besichtigung. Um zu sehen, wie die Arbeit und das Leben in Veen früher war und heute ist.
Ein Dankeschön gilt dem Organisator und Heinz Holtwick für die Museumsführung.

>> Fotos <<


 

Freizeitsportler auf Planwagentour!

Im Rahmen des Ferienprogramms stand am Samstag den 16. Juli 2022 eine Planwagenfahrt auf dem Programm. Um Punkt 11.00 Uhr trafen sich die Freizeitsportler bei Petra und Ralf. Nach einer kleinen Wartezeit kam der Planwagen vorgefahren. Mit einer Truppe von etwa 18 Mann ging es auf den Weg Richtung Brudermeister Aloys und Frau Martina van Husen. Dort angekommen wurden wir herzlich empfangen. Nach einer gemütlichen Runde und mit der Übergabe unseres Wimpel, ging es weiter Richtung Sonsbeck. Am Aussichtsturm angekommen wurde eine Pause eingelegt. Nach der Besteigung des Turms und einer kleinen Stärkung ging es weiter über die umliegenden Dörfer Richtung Heimat. Bei Ralf und Petra angekommen wurde der Tag in gemütlicher Runde abgeschlossen.
Ein herzlicher Dank 
geht an das Orga-Team, sowie Aloys und Martina für die Einladung und natürlich an die beiden Fahrer Willi und Markus Königs.

>> Fotos <<


Impressum             Datenschutz