C-Jugend: 5 Rückrundenspiele sind vorbei

 

Die ersten 5 Rückrundenspieltage sind absolviert. Zeit für eine kurze Zusammenfassung der C1-Spiele.

 

Zunächst gastierte der FC Rumeln-Kaldenhausen bei uns. In einer kampfbetonten Partie setzen sich unsere

Jungs am Ende knapp aber verdient mit 2:1 durch.

Nach der Winterpause ging es dann - nach sehr positiven Ergebnissen in den 4 Vorbereitungsspielen - zum

GSV Moers. Hier konnten wir dann wieder einmal sehen das unsere Leistungsklasse deutlich stärker besetzt

ist als die im Kreis Geldern. Am Ende konnten wir uns über einen extrem glücklichen Punktgewinn freuen. Mit

Leistung war dieser aber nicht verdient worden.

Das Spiel zuhause gegen den SV Sonsbeck war dann der bisherige Tiefpunkt dieser Saison. Wir haben

schon andere Spiele verloren, aber noch nie so klar und noch nie gegen einen spielerisch so schwachen

Gegner. Diesen luden wir quasi zum Toreschießen ein. Eine ganz schwache Leistung unseres Teams -

die sich dann leider in der ersten Hälfte beim Spiel in Repelen (Tabellenschlußlicht) fortsetzte. Erst 4 Wechsel

und eine laute Ansprache zur Halbzeit brachten die Wende zum besseren. Am Ende hätte der Sieg deutlich

höher als 3:1 ausfallen können.

Zwei Tage später kam dann der OSC Rheinhausen als Gast zu uns und hier konnten wir endlich wieder ein

richtig gutes Spiel unseres Teams sehen. Die Zuschauer fragten immer wieder was wir denn in den 2 Tagen

verändert hätten. Kampfgeist und Spielwitz brachten uns viele Chancen und am Ende einen hochverdienten

3:1 Sieg. Nun ist das Ziel den 6. Platz zu verteidigen, dies ist schwer genug aber auch machbar. Voraus-

gesetzt wir können an die Leistungen der letzten 3 Halbzeiten anknüpfen.