U15 erleidet erste Saisonniederlage gegen den GSV Moers

Samstag, den 07.12.2013 pfiff der Schiedsrichter pünktlich zum Derby der U15 Mannschaft gegen den GSV Moers an. Das Halfmannswegstadion war durch die eigenen und mitgereisten GSV Fans sowie einer Delegation des TV Voerde gut besucht.

Das Trainerteam stellte das System von einem 4-3-3 auf ein 4-4-2 um und erhoffte sich somit eine Überlegenheit im Mittelfeld. Dies sollte auch hervorragend gelingen. Die Krähen ließen den Gästen keinen Raum. Spielten frech nach vorne und erarbeitet sich zahlreiche Chancen nur wollte kein Tor gelingen. Zudem hatten Krähen in Torfrau Kim Martinek den Rückhalt im Tor, den man bei einem Spitzenspiel braucht. Leider konnten wir die Unsicherheiten der Gasttorfrau nicht nutzen, da wir es im Sturm immer wieder versäumten auf den zweiten Ball zu gehen und so die Abpraller ungeahndet von uns blieben. Nach einem weiteren Fehler der Gästetorfrau, entschied der Schiedsrichter auf Handspiel wegen übergetreten beim Abschlag. Leider achteten die Krähen Spieler als auch Trainer nicht auf die erhobene Hand. Julia Kannegieter schoß einen lupenreinen Freistoß direkt unter die Latte, jedoch entschied der Unparteiische auf Abstoß, da indírekter Freistoß. So gingen die Mannschaften mit einem 0:0 in die Kabine.

Halbzeit zwei spielten die Krähen noch druckvoller auf und erspielten sich Chance um Chance aber weiterhin blieb der Torerfolg aus. Gegen Mitte der Zweiten Halbzeit setzte die Spielführerin der Gäste zum Konter an und schloss diesen, zum Leid unserer U15, mit einem starken Fernschuss zum 0:1 ab. Aber die Mädchen steckten nicht auf und ein raunen ging durchs Team, angeführt von Spielführerin Julia Kannegieter bäumte die Mannschaft sich noch einmal auf. Leider aber fand der Ball den Weg ins Tor nicht und es blieb beim 0:1 für den GSV Moers. Somit war die erste Saisonniederlage perfekt.

An diesem Nikolauswochenende machte unsere U15 einfach zu viele Geschenke, zeigte aber mit dem neuen System (4-4-2) eines ihrer besten Spiele. Am kommenden Samstag reisen die U15 Spielerinnen zum SV Wanheim und spielen hier die letzte Partie vor der Winterpause. Auch hier hofft das Team auf rege Unterstützung, Angestoßen wird in Wanheim um 11:30 Uhr.