Volleyballmannschaft auch in Rees erfolgreich

Am letzte Montag reiste die Volleyballmannschaft aus Veen zum ersten Spiel des Neuen Jahres zum TV Rees. Durch einen 3:0 Auswärtssieg behaupteten die „Krähen“ ihre Tabellenführung.


Nach einer verschlafenen Startphase im 1. Satz und einem zwischenzeitlichen Rückstand von 2:8 kämpfte sich die Mannschaft Punkt für Punkt ins Spiel zurück. Über gelungene Spielaktionen wurde immer wieder versucht den Gegner unter Druck zu setzen. Beim Stande von 24:24 konnten die Veener zwei gute Angriffe zu einem erfolgreichen Abschluss bringen und damit den ersten Satz mit 26:24 für sich entscheiden.

Im zweiten Satz wurde von Anfang an der gute Lauf aus dem ersten Satz mitgenommen. Dazu gab es viele Ballgewinne in der Abwehr und ein zielstrebiges Offensivspiel. Der Gegner wurde ständig mit erfolgreichen Angriffen unter Druck gesetzt. Der Satz wurde deutlich mit 25:14 gewonnen.


Der dritte Satz verlief wieder ausgeglichener, aber auf Grund eines starken Harald Wienand, wurde auch dieser wieder mit 25:21 gewonnen.


Damit hat die Mannschaft ihren 1. Tabellenplatz erfolgreich verteidigt und führt nach dem 3. Spieltag mit der optimalen Punktausbeute die Tabelle vor dem TSV Wachtendonk/Wankum an.


Zum Einsatz kamen: Sandra Engelhardt-Kielmann, Lucia Weyers, Melanie Lemmer, Rainer Geis, Martin Ophey, Harald Wienand, Peter Hoffmann, Rene de Lattre (Manager).


Die nächsten Spiele:


Dienstag, 06.03.18, Heimspiel gegen den SV Straelen, 20:00 Grundschule Veen
Dienstag, 13.03.18, Heimspiel gegen den TSV Wachtendonk/Wankum, 20:00 Grundschule Veen